top of page
Suche
  • stefanwiesmann4

Bonus für Pflegekräfte - endlich!


Kabinett beschließt Corona Bonus für Pflegekräfte

Pflegekräfte in der Altenpflege können in der zweiten Jahreshälfte mit einer Zusatzzahlung von bis zu 550 Euro rechnen. Das Bundeskabinett beschloss am 30. März in Berlin den von der Ampel-Koalition angekündigten Corona-Pflegebonus. Dafür wird eine Milliarde Euro bereitgestellt. Das Geld soll je zur Hälfte an Krankenhäuser und in die Altenpflege gehen


Altenpflegerinnen und -pfleger in Vollzeitbeschäftigung können eine Corona-Prämie von bis zu 550 Euro bekommen, andere Beschäftigte bis zu 370 Euro, sofern sie ein Viertel ihrer Arbeitszeit mit den Pflegebedürftigen verbringen.



Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) erklärte, Pflegekräfte sorgten mit ihrem besonderen Einsatz dafür, dass Deutschland bisher die Pandemie bewältigen konnte. Die Regierung werde es nicht bei dem Bonus als Dank belassen. Arbeitsbedingungen und Bezahlung von Pflegekräften müssten insgesamt deutlich besser werden, sagte Lauterbach.

Altenpflegerinnen und -pfleger in Vollzeitbeschäftigung können bis zu 550 Euro bekommen, andere Beschäftigte bis zu 370 Euro, sofern sie ein Viertel ihrer Arbeitszeit mit den Pflegebedürftigen verbringen. Auch Auszubildende Freiwilligendienstleistende und Leiharbeitnehmer erhalten einen Bonus. (epd)



Weiter so!



Langsam kapiert die Politik nach der Gesellschaft, was gute Pflege wirklich verdient.




2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page